Bedingungen für das Schützenschnurschießen

Schützenverein Damme e. V.

Der Vorstand

 

Bedingungen für das Schützenschnurschießen

 

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Schützenvereins Damme e. V. ab dem 16. Lebensjahr.

Jeder Schütze ist berechtigt maximal 5 Sätze pro Jahr zu schießen.

Die Kosten pro Satz betragen 1,50 Euro.

Geschossen wird mit Kleinkalibergewehren auf dem 50m Schießstand in Damme.

Die Schützenschnüre bzw. Eicheln werden vom Verein gestellt.

 

Folgende Ringzahlen müssen zum Erwerb der Schützenschnur/Eichel erreicht werden.

 

 

Grüne Schützenschnur        = 45 Ringe  6 Schuss, der schlechteste wird gestrichen

1. grüne Eichel                      = 46 Ringe

2. grüne Eichel                      = 47 Ringe

 

 

Silberne Schützenschnur    = 56 Ringe  7 Schuss, der schlechteste wird gestrichen 

1. silberne Eichel                  = 57 Ringe

2. silberne Eichel                  = 58 Ringe

 

 

Goldene Schützenschnur     = 67 Ringe  8 Schuss, der schlechteste wird gestrichen

1. goldene Eichel                   = 68 Ringe

2. goldene Eichel                   = 69 Ringe

 

 

 

Für Schützen ab dem 60. Lebensjahr gilt folgende Sonderregelung.

 

Die Anzahl der Schüsse bleibt bestehen, wobei die Ringzahl in jeder Disziplin um einen Ring nach unten gesetzt wird.

 

 

Damme im April 1999

 

 

 

Präsident                                                                    Vizepräsident